Thursday, March 17, 2005

Warme Haut

es ist wirklich erstaunlich was so ein wenig strahlung mit einem anstellen kann. kaum ist die haut abseits der frostigen wintertemperaturen, schießt die laune in den orbit. ätsch. die letzten paar tage so gut wie zur gänze im freien verbracht. sogar die geliebte und schmerzlich vermisste donaulände (park an der donau, anm. für die dösis) bereits einen besuch abgestattet. und das verlangen nach guter beschallung ist auch wieder gestiegen nach fehlender motivation, egal in welcher hinsicht, der letzten wochen. kante und funeral for a friend geben sich abwechselnd die klinke. das wochenende hat heute eigentlich schon begonnen, da so ziemlich alles bereits erledigt ist. yeah!

Wednesday, March 09, 2005

emo-heulsuse-fuckin-klischee...

nach 4-tägiger isolation ohne menschen, frischluft, absolut kranker nachtaktivität und zwei packungen giftstangen / nacht sollte ich morgen mal wieder einen fuß vor die tür setzen. die volle punktezahl in der kategorie "verpasste vorlesungen" sollte ich auch wieder korregieren. die sonne ist auch nicht gerade nett zu mir. während ich aus dem traumland zurückkomme, ist die gute schon längst weg. unser timemanagement ist nicht gerade das beste. bla bla, ich muss mir halt selber in den arschtreten.

die routine im alltag ist trotzdem mörderisch.


Monday, March 07, 2005

nachtrag:

nachtrag: QOTSA | Little Sister
ich brauch die platte...

in circles...

meine wiederkehrenden phasen...sind wiedergekehrt. und überhaupt hab ich das gefühl, dass alles im leben eine einzige, beschissene zirkulation ist. ein index von deja-vus. ich bin unmotiviert, unzufrieden, unausgelastet, unwasauchimmer. und überhaupt mag ich diese phase am wenigsten: das hinterfragen der berechtigung menschlicher existenz. toll.

erkenntnis des tages: der schlüssel zum glück liegt in der ausgewogenen balance des homonhaushalts, manipulation leider (glücklicherweise?) ausgeschlossen...

und gerade fällt mir auf...ich blogge. wie unindie...

Sunday, March 06, 2005

wtf?

hmkay...nun bin ich besitzer eins blogs (genauer betrachtet, bin ich bloß untermieter, da mich der vermieter dieses servers jederzeit auf die straße setzen kann)...hmkay...

warum: akute schlaflosigkeit auf basis akuter schlaflosigkeit
wozu: gute frage, ich habe schon immer tagebücher gehasst
weshalb: ...

mal sehen...